Skip to content

Philosophie
der mobilen Praxis für Tierheilkunde

Kleiner Welpe und Katze schmusen süß miteinander

Viele Besitzer wünschen sich bei Alltagserkrankungen oder auch bei chronischen Erkrankungen ihres Haustieres eine gut verträgliche, sanfte Therapie: Homöopathie wird bereits seit Jahrzehnten in der Behandlung von Tieren angewandt – sie stellt ein ganzheitliches Konzept dar, das individuell auf Hund, Katze oder Pferd eingeht. Als Klassische Homöopathin und Craniosacrale Osteopathin kombiniere ich beide Methoden, um die gesundheitlichen Probleme Ihres Tieres schonend zu behandeln.

curve-up-no-ds

Meine Philosophie: Entspannte Behandlung in vertrauter Umgebung

Sie haben das sicher auch schon erlebt: Sobald die Transport-Box hervorgeholt wird, ist Ihrer Katze die Nervosität deutlich anzumerken. Hunden geht es nicht anders – auch meine Hündin spürt ganz genau, wenn ein Tierarzt-Besuch ansteht und sträubt sich, wenn sie über die Schwelle der Praxis treten soll. Nicht selten treffen wir dort im Wartebereich auf zitternde und verängstigte Tiere. In ihrem eigenen Revier dagegen lassen sich Hunde und Katzen fast stressfreier behandeln. Daher ist MY BEST FRIEND mobil organisiert – mit meiner mobilen Praxis für Tierheilkunde komme ich zur Behandlung Ihres Tieres zu Ihnen nach Hause.

curve-up-ds

Sanfte Therapie mit Homöopathie und craniosacraler Osteopathie

Selbst mit Tieren aufgewachsen und schon früh mit dem Thema Homöopathie in Berührung gekommen, fand ich aus Interesse an der Medizin und an alternativen Heilmethoden schließlich zur Klassischen Homöopathie. Aus Erfahrung weiß ich, dass es für Ihr Haustier viel entspannter ist, wenn es in vertrauter Umgebung behandelt wird. Das wiederum führt dann oft zu einem schnelleren und besseren Behandlungserfolg, insbesondere bei der Craniosacralen Osteopathie.

Denn natürlich ist ein Besuch von MY BEST FRIEND auch für Ihr Haustier erst einmal eine ungewohnte Situation: Da kommt ein fremder Mensch ins Haus, der es anfasst und womöglich auch noch schmerzempfindliche Stellen an seinem Körper betastet. Da ist es ganz natürlich, wenn sich Ihr Hund oder Ihre Katze erst einmal verkrampft oder versucht, sich der ungewohnten Berührung zu entwinden. Durch die Nähe zu Herrchen oder Frauchen aber entspannt sich Ihr Liebling in der Regel schnell – und liegt gegen Ende meiner Behandlung oft friedlich schlummernd auf der Seite.

Sie haben Fragen zu meinen Behandlungsmethoden? 

Kontakt
0173/4147141
k.germershausen@gmail.com