Homöopathie für den Vet-Bereich

800px-HomeopathIc_Globules
Soweit ganz gute Neuigkeiten:
Ich habe letzte Woche mit der DHU (Deutsche Homöopathie Union) telefoniert und mich erkundigt, wie es denn mit der Neuzulassung weiterer Homöopathika für den Vet-Bereich aussieht (die DHU hat leider nur eine stark begrenzte Auswahl niedriger Potenzen im Angebot) – die Antwort war etwas unbefriedigend, sie warten ab, ob das Gesetz nicht doch noch gecancelt wird… danach sieht es aber im Moment leider nicht aus.
Entsprechend habe ich heute mit Remedia in Österreich (www.remedia.at) gesprochen. Hier sieht das alles etwas besser aus – das Angebot ist größer und fast alles gibt es in C200, einiges in C30.
Die Komplexmittel sind alle aus Hochpotenzen zusammengestellt.
D.h. ich kann jetzt doch wieder auf (einige zumindest) homöopathische Mittel zurückgreifen und meine Halter können es dort bestellen, wenn es benötigt wird.
Remedia – RemaVet – für Tiere zugelassene Mittel und Potenzen:
Aconitum C200
Aloe C200
Apis C30
Arnica C200
Arsenicum album C200
Aurum C200
Belladonna C200
Bellis perennis C200
Berberis ??
Bryonia C30
Calcium carbonicum C200
Calcium posphorus C200
Caulophyllum C200
Carbo vegetabilis C30
Conium C200
Drosera C30
Graphites C200
Hepar sulfuris C200
Hypericum C200
Juniperus sabina C200
Lachesis C200
Ledum C200
Lycopodium C200
Myristica sebifera C30
Natrium chloratum (muriaticum) C200
Nux vomica C200
Okoubaka C30
Phophorus C200
Phytolacca C30
Pulsatilla C200
Rhus tox C200
Ruta C30
Sepia C200
Silicea C200
Sulfur C200
Thuja C200
Komplexmittel:
RemaTuss Husten
RemaFlor Durchfall
ReminFlu Grippe
RemOvar Fruchtbarkeit
RemastinVet Mastitis 
Remalind Grippe
Fotoquelle:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/69/HomeopathIc_Globules.jpg?fbclid=IwAR2S-QUsLX-vtMi35ak_syFSCLeJFvXz6fKSqSMLk6SNTwcCchW6itZpfzw

Hinterlassen Sie einen Kommentar